Staatliche Britische Universitäten

Anerkannte akademische Grade - Bachelor bis Doktortitel

bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, durch externes Arbeiten Akademiker zu werden oder die akademische Laufbahn zu verbessern, etwa durch Promotion, auch bei geringen Englischkenntnissen.

Britische Universitäten genießen weit mehr Freiheiten als etwa die deutschen. Sie hängen nicht am Gängelband externer Bürokratie. Zu den zehn besten Universitäten der Welt gehören immer einige aus Großbritannien. Einige deutsche finden sich nur unter den besten 50.

Foundation degree, Bachelor degree

Der erste Hochschulabschluss - die Bachelor-Graduierung

Sind Sie mindestens 23 Jahre alt mit einschlägiger Berufserfahrung, etwa als Techniker, Meister, kfm. Angestellte/r o.ä.? Hier bestehen für viele Interessenten die Möglichkeit, über das so genannte Foundation Degree das undergraduate-degree „Bachelor“ zu erwerben.

Professor

Studienabbrecher

Als Studienabbrecher zum Bachelor oder Master

Sind Sie Studienabbrecher, können auch Sie zum Bachelor oder Master geführt werden

Promotion

Über den Master of Philosophy zum Doktorgrad

Sie haben den Bachelorabschluss mit „sehr gut“ oder den Master mindestens mit „gut“ bestanden, können Sie über den MPhil (Master of Philosophy) den Doktorgrad (PhD) erarbeiten.

Habilitation

Doktorgrad - Dr. of Science

Sie haben promoviert und möchten habilitieren. Hier besteht die Möglichkeit, den Dr. of Science zu erlangen.

Dual degree / double degree

Der doppelte Studienabschluss

Sie haben einen akademischen Abschluss aus dem Ausland, sind sich aber nicht sicher, ob dieser hierzulande gern gesehen wird. Ggf. besteht die Möglichkeit, ein so genanntes dualdegree oder double degree zu erhalten, evtl. durch zusätzliche Arbeit.

Wichtig: britische akademische Abschlüsse sind international anerkannt, die deutschen – leider – nicht.

Hinweis: oben genanntes gilt nicht für die Bereiche Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie.

Ehrendoktorwürde / Ehrenprofessor

Doktor h.c. und Professor h. c.

Interessieren Sie sich für eine Ehrendoktorwürde (Dr. h.c.) oder sogar eine Ehrenprofessur, können wir uns für Sie erkundigen. Verschiedene Voraussetzungen müssen erfüllt werden, etwa ein guter Leumund.

Reguläre Professuren

Professor an einer britischen Universität

Gelegentlich vermitteln wir promovierte Akademiker mit guten Englischkenntnissen und langjähriger Berufserfahrung als Professor an britische Universitäten. Viele britische Universitäten bieten Studiengänge ganz oder teilweise im Fernstudium an. Die durch uns vermittelten Professoren erarbeiten Studienmaterial zuhause. D.h. sie arbeiten weiter in ihrem Beruf. Gelegentlich wird ein Besuch an der Universität erforderlich, etwa um mit Kollegen an Projekten zu arbeiten. Diese tenured professors erhalten einen Arbeitsvertrag, wenn auch ohne Renten- und Krankenversicherung.

Senden Sie uns bei Interesse Ihren tabellarischen Lebenslauf zur kostenlosen Vorprüfung und ggf. Beratung. Strengste Vertraulichkeit ist selbstverständlich.

Wer wir sind:

Arbeitsgemeinschaft von Professoren und Wissenschaftlern

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft von Professoren und Wissenschaftlern, die an diversen Universitäten und Forschungseinrichtungen arbeiten. Einige Professoren sind im Ruhestand (emeritiert)

Anerkennung ausländischer akademischer Grade in Deutschland

  • Prof. Dr. Benjamin Anderson
  • Prof. Dr. Aaron Cohen
  • Prof. Dr. Joshua Katzenstein
  • Prof. Dr. Egmond Uhlmann
  • und etliche weitere

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Anfrage und informieren Sie sich

  • University of Economics and Business
  • Postfach 211168
  • 50535 Köln